Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Darum ist das richtige Kissen so wichtigDamit sich Verspannungen im Rücken-, Nacken- und Schulterbereich optimal lösen können, muss die Muskulatur nachts entspannen können- Das tut sie, wenn die Wirbelsäule richtig gelagert wird und von der Muskulatur nicht gehalten werden muss. Die Wirbelsäule muss folglich im Liegen die gleiche Form wie im Stehen haben- in Seitenlage gerade, in Rückenlage mit dem natürlichen doppelten S-Schwung. Dabei muss sie an allen Stellen sanft gestützt werden. Für Kopf- und Halswirbelsäule heißt das, in Rückenlage nicht überstreckt oder stark nach vorn abgeknickt, in Seitenlage gerade. Die Schultern sollten entspannt sein.
Nackenstützkissen gegen VerspannungenUm diese optimale Liegeposition zu gewährleisten, empfehlen wir unsere Nackenstützkissen, die sich an jeden Kunden individuell anpassen lassen. Da jeder Schläfer anders gebaut ist- breite Schultern oder schmale Schultern etc.- benötigt jeder Mensch eine andere Kissenhöhe. So schlafen Rückenschläfer am besten mit einer Kehlung, Bauchschläfer bedürfen eines besonders flachen Kissens und Seitenschläfer mehr Stütze in der Halspartie. Mehr Informationen über unsere Nackenstützkissen erhalten Sie im Video oben.