Röwa ECCO2 -
Das individuelle Bettensystem

Das Bettensystem nach Maß

Jeder Mensch ist individuell. Deshalb ist es das Ecco2 Bettsystem auch – durch maßgenaue Anpassung. Größe, Gewicht, Körperbau, Schlafgewohnheiten. Jeder Mensch ist anders. Wichtig ist dabei die ergonomisch richtige Liegeposition. Die Wirbelsäule muss sowohl in Seiten- als auch in Rückenlage ihre natürliche Form behalten. Deshalb wird das Ecco2 Bettsystem an den Körper angepasst. Und zwar genau nach Ihren persönlichen Maßen.

Bei Ecco2 passt alles zusammen: Die gemessenen Körpermaße werden auf den Lattenrost übertragen. Die Matratze übersetzt diese Einstellung durch ihre besondere Geometrie und Beweglichkeit. Zusammen mit dem in der Höhe anpassbaren Nackenstützkissen bilden diese Elemente eine harmonische Einheit. Das Ergebnis ist ein Bettsystem, das genau der jeweiligen Person und ihren Schlafgewohnheiten entspricht. Und es ist so flexibel, dass es bei Veränderungen jederzeit neu eingestellt werden kann.

Das Nackenstütz-Kissen von Röwa Ecco2

Das Röwa Nackenstütz-Kissen für mehr Entspannung

Das Röwa Nackenstütz-Kissen erlaubt es der Halswirbelsäule ganz entspannt zu liegen. Es ist ergonomisch geformt, besonders anschmiegsam und in vier Höhen individuell einstellbar – ganz nach Schlafposition und Körpergröße. Auch der Bezug lässt sich ganz einfach durch den Mehrfach-Reißverschluss anpassen. Der eingewebte Silberfaden reduziert statische Aufladung und wirkt antibakteriell.

Die Matratzen von Röwa Ecco2

Die Matratzen: Harmonische Verbindung aus Ergonomie und Komfort.

Der Lattenrost von Ecco 2 bietet für die unterschiedlichen Körperzonen ganz spezifische Einstellmöglichkeiten. Die Leisten lassen sich dreidimensional einstellen – vertikal, horizontal und in der Festigkeit.
Das bedeutet eine individuelle Anpassung des Lattenrosts an die Körperproportionen und Schlafgewohnheiten. Die Röwa Doppelschwungleisten ermöglichen eine optimale Lage und eine noch bessere Belüftung der Matratze. Je nach Wölbung der Lendenwirbelsäule werden die Leisten in Höhe und Festigkeit justiert.

  • Leisten im Schulter- und Beckenbereich lassen sich mehrstufig absenken.
  • Leisten im Lordose- und Kniebereich lassen sich mehrstufig erhöhen.
  • Horizontale Einstellungen der Leisten bieten eine besonders individuelle Anpassung an die Körperkontur.

Herkunft und Herstellung der Röwa Matratzen

Röwa Matratzen werden aus den besten Materialien geschaffen und gekonnt in Deutschland verarbeitet. Informieren Sie sich über dieses und weitere Qualitätsmerkmale in diesem kurzen Video.

Der Lattenrost von Röwa Ecco2

Der Lattenrost: Gut eingestellt für eine gute Nacht

Überall dort, wo der Lattenrost individuell eingestellt wird, sind die Ecco 2 Sensitive Matratzen besonders flexibel. Die Matratze übernimmt die individuelle Einstellung des Lattenrosts und überträgt sie auf den Schläfer. Vervoll- ständigt wird das ergonomisch perfekte Liege- und Komfortgefühl durch die Matratzenbezüge aus hochwertig- sten Materialien – ganz nach Ihren Ansprüchen. Die Ecco 2 Matratzen gibt es in verschiedenen Festigkeiten.

Vorteile des Röwa Ecco2 Lattenrost

  • Im Schulterbereich befinden sich 3 Leistenpaare, die bis zu 2 Stufen nach unten verstellt werden können.
  • Im Kniebereich (nicht bei Servo- und Mottorrahmen) und im Lendenwirbelbereich befinden sich 2 Leistenpaare, die bis zu 2 Stufen nach oben verstellt werden können.
  • Die Leisten bestehen aus mind. 7- fach verleimte Buche und die Unterleisten sind so geformt, dass ein
  • Speziell geformete Röwa Doppelschwungleisten sorgen für eine optimale Lage und bessere Belüftung der Matratze.
  • Hohe Stabilität: Außen- und Querholme sind aus massiver Buche– aus heimisch Kontrollierter Forstwirtschaft.
  • Natürliche Oberflächenbehandlung mit Leinölfirnis zum Schutz gegen Verschmutzung und Feuchtigkeit.
  • Hochelastische, flexible und dauerhaltbare Kautschuk- Elemente zur Lagerung der Federleisten.